Berufsbilder

Warum ist Steuerberater ein Traumberuf?

Oder sind das alles etwa nur Spießer?

Steuerberater haben bekanntlich einen sicheren Beruf. Die Steuergesetzgebung wird immer komplizierter und internationales Recht spielt in Zeiten der Globalisierung eine größere Rolle. Kein Wunder also, dass bis auf die Experten keiner mehr den Durchblick bewahren kann und alle Welt auf die Hilfe von Steuerberatern und Co. angewiesen ist. Da mag schnell der Eindruck entstehen, dass Steuerberater alle Spießer sind und selbst in ihrer Freizeit wöchentlich gern beim Kreditinstitut sitzen, um den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Vielleicht träumen sie sogar davon, ihren Gartenzaun irgendwann einmal in den zeptrum Dr. Adamsen Farben blau und orange zu streichen. Und selbst wenn das stimmen würde, gleichen Steuerberater vielleicht eher Superhelden. Wer sonst bekämpft Deadlines jedes Mal erfolgreich? Wer sonst bekommt von seinen Mandanten oft über Jahrzehnte hinweg das Vertrauen, deren Geheimnisse zu wahren, ihre Finanzen zu sichern und sie zu vertreten? Bei der Definition ist es vielleicht gar nicht verkehrt, ein Spießer zu sein.

In diesem Beruf ist man nicht nur Berater, sondern auch Vertrauter für alle Lebenslagen.

Marc-Pierre Bendler

Steuerberater

Wir besiegen das Steuer-Ungeheuer!

Sandra Bucinski

Steuerfachangestellte

Langweilig wird's als Bilanzbuchhalter nie. Fast wie im Wirtschaftskrimi wird man auch mal detektivisch tätig, wenn man in die Tiefen eines Unternehmens eintaucht.

Sebastian Wente

Bilanzbuchhalter

Auch ein Spießer? Dann schauen Sie sich doch unsere aktuellen Stellenangebote an!

jetzt bewerben

Endlich Steuerfachangestellte/-r. Und wie geht es jetzt weiter?

Ein Gefühl für Zahlen, komplexe Sachverhalte und Fach- und Gesetzestexte. Das sind die typischen Eigenschaften von Steuerfachangestellten. zeptrum Dr. Adamsen ist im Mittleren Ruhrgebiet die größte Kanzlei für Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung. Dementsprechend gehört bei uns auch der tägliche Umgang mit den unterschiedlichsten Mandanten und Charakteren dazu - von Anfang an. Ein gewisser Ernst und Fingerspitzengengefühl können dabei nie schaden. Steuerfachangestellte wissen das. Aber bei uns gehört auch ein ehrliches Lachen dazu. Immerhin sind es die tapferen Steuerfachangestellten und Bilanzbuchalter, die das Steuer-Ungeheuer bekämpfen. Deswegen ist Weiterbildung bei uns eine Selbstverständlichkeit. Und das in unterschiedlichster Form. Wer Steuerfachwirt oder Bilanzbuchhalter werden will, den unterstützen wir dabei. Und wer weiß, vielleicht ist das auch nur ein wichtiger Schritt auf dem Weg in Richtung Steuerberater.